Umbau und Generalinstandsetzung
des evang.-luth. Kindergartens in Langfurth

 

Durch die Generalinstandsetzung des Kindergartens soll auch das Dachgeschoss für die Kinder nutzbar werden, dazu war es erforderlich eine zweite Fluchtwegtreppe anzubauen und die Tragfähigkeit der Decke über EG durch den Einbau von Zwischenauflagern (Stahlkonstruktion ) zu erhöhen. Außerdem wurde die Raumaufteilung durch das Entfernen und Ergänzen von Wänden neu gestaltet. Ebenfalls wurden auch die Grundleitungen im Gebäude erneuert und ein neuer Kontrollschacht gesetzt.

 

Ansicht

Ansicht von der Straßenseite kurz nach Baubeginn

Träger

Einbau von Stahlträgern nach der Erntfernung tragender Wände

Trägerkreuz

 

MBT-Bewehrungsanschlüsse

Einbindung von Stahlträgern in den Ringbalken und Wiederherstellung der Bewehrung mit MBT-Bewehrungsankern

Ringbalken betonieren

Wiederherstellung des Ringbalkens und Unterstützung des Trägers mit einem Pfeiler aus hochfestem Mauerwerk

Ortbetonsturz

Entfernen einer Porenbetonwand und Schaffung eines neuen Auflagers mittels Ortbetonbalkens im DG

Stahlkonstruktion

Stahlkonstruktion zur Unterstützung der Decke

runde Wandöffnung

runde Öffnung im Treppenhaus zur Auflockerung des Raumes

Bodenplatte schließen

Wiederverschließen der Bodenplatte nach Einbau von Grundleitungen, Bewehrungsanschluß mit Hilti Hit.

weitere Bilder folgen in Kürze